Rüber über die Bar

Revue im Blumenladen Heinz

 

Eine Bar – ein Mann am Klavier – drei Frauen – Tausend Bilder und Situationen. Vier Geschichten verschmelzen zu einer. Sie erzählt von der Liebe zur Musik, zum Leben, zur Liebe.

Das Ensemble „D(r)AMENWAL“ nimmt Sie einen Abend mit in die Bar. Träumen Sie zu Liedern von Liebe und Sehnsucht und lauschen Sie Texten zum nachdenken und Lachen.

Mit bekannten und weniger bekannten Schätzen von Hollaender über Tucholsky bis Reutter lädt Sie die Revue ein zu einer Nacht voller Seligkeit.

 

Mit Ava von Düsterlho, Silke Heimann, Kirstin Rokita und Eberhard Geyer.

 

Das Nachfolgeprogramm von „Gib `n Kuss auf Lottchen“ bietet den Zuschauern auch dieses Mal eine heitere bis zynische Revue. Mit Liedern und Texten aus den schillernden 20er Jahren und auch darüber hinaus erzählen die drei Darstellerinnen zusammen mit ihrem Pianisten aus dem Leben, den Erfahrungen und dem Umgang mit der Liebe und den kleinen Problemen im Alltag. „Rüber über die Bar“ unterhält Sie mit bekannten Chansons und Jazzklassikern wie „Kann denn Liebe Sünde sein“ oder Summertime“.

 

Veranstaltungsbeginn ist 19:30 Uhr

Karten zum Preis von € 15.- gibt es in der Bücherwelt Schwandorf in der Bahnhofstraße und am Samstag, 21. März ab 18:30 an der Abendkasse, Blumenladen Heinz in der Schwaigerstraße.

 

Foto:  Kay Waidelich