Eine Schönheit für den König

Eine königlich bayrische Komödie in drei Akten

von Rolf Stemmle

Regie: Kirstin Rokita

 

Ort und Zeit:

Gaststube im Wirtshaus „Zum goldenen Fass“ in einer bayrischen Kleinstadt um das Jahr 1835

 

Inhalt:

In dem bayrischen Städtchen Hirschmühl verursacht der regierende König Ludwig I. Konfusion. Die Wirtsleute streiten über den Standort einer Statue, die der König aus mysteriösen Gründen in Auftrag gegeben hat, weil sie sich von der Attraktion Vorteile versprechen. Als Hofmaler Stieler dem König die Wirtin Veronika für die berühmte Schönheitsgalerie vorschlägt, eskalieren die Vorgänge. Der hintertriebene Kellner Elias nämlich hat sich in Veronika verliebt und fürchtet, dass sich der König beim anstehenden Besuch ein Techtelmechtel gönnen könnte. Mit einer List will er dem König den Spaß verderben.

 

Termine:

Do. 18.07.13

Fr. 19.07.13

Sa. 20.07.13

Do. 25.07.13

Sa. 27.07.13

 

Beginn: 20.30 Uhr

Einlass: 20.00 Uhr

 

Preis: 12€, 10€

VVK: Bücherwelt Schwandorf

Personen:

König Ludwig I. von Bayern

Joseph Stieler, Hofmaler

Genoveva, Schankkellnerin

Elias, ihr Bruder

Anselm Spitzlbeck, Bildhauer und Lehrer

Fasslerwirtin (Josepha)

Jakob Brunner, Wirt vom Schafsbräu

Veronika Vogel, Caféhausbetreiberin

Ein Kammerdiener

Ein Kofferträger

 

Technik

Bühnenbau

Maske

 

Ausstattung

 

Eberhard Geyer

Christian Beyreuther

Valentina Eimer

Quirin Eimer

Hans Wilhelm

Irene Kaaden

Erwin Zechmann

Daniela Jung

Maria Ziegler

Miriam Claußen

 

Roland Meiller

Karl Steinhofer

Susanne Schuster

Martina Bindig – Süß

Ingrid Wilhelm

Irene Kaaden